Stickerei-Logo
Stickerei-Logo
Textilien-bedrucken
Textilien-bedrucken
Previous Next Play Pause
1 2

Egal ob Sie die Textilien schon haben und uns zum Besticken senden möchten, oder aus unserer großen Auswahl an Bekleidung wählen möchten, wir machen das gerne für Sie.

Ablauf eines Stickauftrags:

  • Für eine Offerte benötigen wir Ihr Logo, Motiv oder Skizze. Grösse des Motivs und Anzahl, und worauf es gestickt werden soll.
  • Vorlagen in einem der folgenden Formate: AI, EPS, PDF, BMP, oder JPG.
  • Nach Erteilung des Stickauftrags erstellen wir eine Stickdate.
  • Nach der Erstellung eines Stickprogrammes und eines Probestick, erhalten Sie ein Foto per E-Mail für gut zum Stick.
  • Nach dem Beschaffen der Textilien oder der Anlieferung, beginnen wir mit dem besticken.
  • Nach Abschluss des Stickauftrages erhalten Sie die Artikel per Post oder Kurier.
  • Sie können die Textilien oder das Stickgut auch selber abholen.
  • Stickdateien werden bei uns mind. 5 Jahre aufbewahrt.
  • In der Regel erhalten Sie eine Rechnung.
  • Neukunden auf Vorkasse

 

Eine Stickerei ist mit gewissen Vorkosten verbunden.

Erstellen einer Stickdatei, diesen Vorgang nennt man „Punchen“ und ist der grösste Kostenfaktor einer Stickerei.

Das Punchen ist Handarbeit und ein Zeitaufwendiger Vorgang auch wenn dieser  am Computer ausgeführt wird.

Punchen ist eine kreative Leistung, dessen Ergebnis ganz ähnlich wie beim Tätowieren vom Geschick und Geschmack des Punchers abhängig ist.

Beim Punchen müssen viele Faktoren berücksichtigt und festgelegt werden.

Es werden Sticharten, Stichrichtungen, Füllarten, Dichte und Fadenzug berechnet, Übergänge oder Farbverläufe müssen genau erstellt und programmiert werden.

Ein grosser Faktor spielt natürlich auch das Stickgarn und die Textilien, die Einfluss auf das Punchen haben.

Die Kosten für eine Stickdatei ist abhängig von der Zeit und der Größe der gewünschten Stickerei, diese fallen EINMALIG im Vorfeld an.

 

Stickgarne

Eine Stickerei verdankt ihren Erfolg u.a. dem natürlichen und schönen Glanz des Stickgarns.

Wir verwenden bei unserer Produktion Stickgarne der Firma Madeira und Gunold, Schadstoffgeprüfte Stickgarne, die die humanökologischen Anforderungen des Standards erfüllen.

Mit über 500 Farben in Polyneon und Viscose Classic Garne bieten wir eine umfangreiche Auswahl an Garne um vorzügliche Motive zu erstellen.

Nebst unseren Classic und Polyester Garne verarbeiten wir auch:

  • Metalic Garne für Luxuriöse erscheinende Effekte
  • Schwer entflammbares Stickgaren für Berufs- und Schutzbekleidungen sowie den Motorsport
  • Nachtleuchtendes Effektgarn, Leuchtgarn lässt Stickmotive im Dunkeln leuchten, denn Luna speichert das Licht und gibt dieses bei Dunkelheit wieder ab.
  • Matt Garne für unübertroffene Lichtechtheiten.

 

Eigene Bekleidungstücke

Grundsätzlich können Sie Ihre eigenen Textilien und Bekleidungsstücke bringen. Allerdings sind nicht alle Materialien gleich gut bestickbar und es können abweichungen im Motiv auftretten.
Beim einspannen und posizionieren der Textilien können  Probleme auftretten und je nach Kleidungsstück können nicht alle Stellen gleich gut erreicht werden.
Für gelieferte Textilien wird keine Haftung übernommen und leider müssen wir je nach Bekleidungasstück einen Mehraufwand in Rechnung stellen.

Es gibt Textilien die eigens für die Bestickung geeignet sind, schauen Sie in unseren Textilkatalogen nach oder fragen Sie uns.